Alle Beiträge von Johannes Rudolph

Saisonauftakt in Oldenburg/Bremen

Nachdem drei der Oldenburger Formationsteams am letzten Wochenende in die neue Turniersaison gestartet sind, lädt der Tanz-Turnier-Club Oldenburg am 4. Februar 2012 die Teams der Oberliga Nord – Gruppe A – zum zweiten Saisonturnier nach Oldenburg ein. Die Ergebnisse des ersten Turniers in Bremen und die leistungsmäßige Ausgeglichenheit der Teams, die dazu führte, dass 8 von 9 Teams in der Vorrunde so viele Kreuze von den Wertungsrichtern bekamen, dass eine Zwischenrunde getanzt werden musste, versprechen viel Spannung. Die Mannschaften von Ars Nova aus Verden, Blau-Gelb Bremen, Grün-Gold-Club Bremen, TSK Buchholz, 1. TSZ Nienburg, Blau-Gold Nienburg, 1. Latin Team Kiel, TSC Schwarz-Gold Göttingen sowie dem gastgebenden TTC Oldenburg werden alles daran setzen, die guten Platzierungen aus Bremen zu halten oder, wenn es in Bremen ein enttäuschendes Ergebnis gab, zu versuchen die Leistungen diesmal noch zu steigern.

Zu den Formationen, die sich definitiv verbessern wollen, zählt auch der Aufsteiger vom TTC Oldenburg. Das Team um Trainer Benjamin Schulze hat den Auftritt beim Bremer Turnier analysiert und konkrete Ansatzpunkte für Verbesserungen ausgemacht. Daran wird in diesen Tagen intensiv gearbeitet, um beim Heimturnier vorne mitzutanzen. Damit soll auch die Grundlage für das Erreichen des Saisonziels, der Klassenerhalt, gelegt werden.