Oldenburger Tanzsportvereine feiern Landes-und Landesvizemeister

Das Bürgerhaus in Hannover – Misburg war am 03. März die Austragungsstätte der diesjährigen Landesmeisterschaften der Sen I und II B, Sen II A und Sen II S Klassen in den Standardtänzen. Trotz zahlreicher Abmeldungen als Folge des Grippevirus gelang es dem TSC Hannover an diesem Tag, den angereisten Paaren aus ganz Niedersachsen, darunter auch sieben Oldenburger Paaren, einen stimmungsvollen Meisterschaftstag auszurichten.

Gleich im ersten Turnier der Veranstaltung, dem Turnier der Sen II B-Klasse gingen mit Mike und Melanie Bühring von der TSA CREATIV im GVO Oldenburg und Rainer und Gabriele Stuth  vom Tanz-Turnier-Club Oldenburg zwei Oldenburger Paare an den Start. Insgesamt waren sechs Paare im Wettbewerb. Nach einer Präsentationsrunde, dem sogenannten General Look, bei dem die Paare gemeinsam jeden Turniertanz für ca. eine Minute zeigten, wurden alle Paare zum Finale auf die Fläche gebeten. Im Finale konnten Mike und Melanie Bühring die Wertungsrichter mit ihrer Leistung überzeugen. Sie  gewannen alle Tänze und sicherten sich überlegen den Landesmeistertitel in dieser Klasse. Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft der Senioren II S Klasse in den lateinamerikanischen Tänzen am 10. Februar dieses Jahres konnten sie sich damit bereits über den zweiten Meistertitel freuen. Gabriele und Rainer Stuth belegten in allen fünf Tänzen und damit auch in der Gesamtwertung den vierten Platz.

Ebenfalls Platz vier ertanzten sich Mike und Melanie Bühring im nachfolgenden Turnier der Sen I B Klasse. In diesem Turnier konnten Ulrich Denecke und Saskia Frerichs vom TTC Oldenburg punkten. Souverän belegten sie in der Endrunde drei Mal Platz zwei und zwei Mal Platz drei und sicherten sich damit den Titel des niedersächsischen Vizemeisters hinter Uwe Posorski und Carolin Schöner vom Harzburger TSC, die damit neue Landesmeister wurden.

Ihren Landesmeistertitel verteidigen konnten Dr. Werner Runde und Dr. Heike Picard vom TTC Oldenburg in der Sen II A Klasse. Wie schon im vergangenen Jahr ließ das Paar keinen Zweifel an seiner Stärke und gewann mit einer herausragenden Leistung erneut den Landesmeistertitel. Ihre Vereinskameraden Sven Hoffmann und Sandra Noll belegten Platz zehn.

Last but not least ertanzten sich  der 1. Vorsitzende des TTC Carsten Schlalos und seine Frau Ilona in der Sen II S, der höchsten deutschen Tanzsportklasse, den siebten Platz und damit den Anschlussplatz an die  Endrunde. Dieter und Insa Felgendreher, ebenfalls vom TTC Oldenburg, belegten in diesem Turnier den geteilten elften/ zwölften Platz.