Marcel Theler und Geeske Alsen in die C-Klasse aufgestiegen

Mit einem Turniersieg in der Sen I D Klasse sind  Marcel Theler und Geeske Alsen Mitte April beim 32. Norddeutschen Seniorenwochenende in Glinde nach nur gut zwei Monaten mit insgesamt 16 Platzierungen und sechs Turniersiegen in der Sen I D Klasse in die C Klasse aufgestiegen.

Erste Turniererfahrungen sammelten die Beiden im Januar in Berlin, wo sie den dritten Platz in der Sen I D Klasse und einen Anschlussplatz in der HGR II D belegten. Nach fünf trainingsintensiven Wochen wollten sie dann bei den Turnieren um den NRW Pokal in Dortmund richtig durchstarten. Am ersten Tag ertanzten sie sich dort in der HGR II D und in der Sen I D jeweils den 3. Platz. Am darauffolgenden Tag konnten sie in der Sen I D sogar den Turniersieg und in der HGR II einen zweiten Platz für sich verbuchen.

In den nächsten Wochen nahmen Marcel und Geeske erfolgreich an  weiteren Turnieren in Gifhorn, Essen, Bochum, Berlin und Heiligenhafen teil und sicherten sich dadurch den Großteil der benötigten Punkte und weitere elf Platzierungen für den Aufstieg, darunter auch zwei als Drittplazierte in der Sen I C.

Die dann noch fehlenden zwei Punkte brachte der Turniersieg in Glinde, der mit vierzehn von fünfzehn möglichen Einsen eindeutig ausfiel. In ihrem ersten C-TurnierAls Aufsteiger und Sieger des D-Turniers durften sie dann im Anschluss auch gleich ihr erstes Turnier als C Paar tanzen, in dem sie sich mit dem fünften Platz in der Gesamtwertung gleich die erste Platzierung holten.

Mittlerweile haben die Beiden weitere Erfahrungen in der C-Klasse sammeln können und erste Platzierungen und Punkte auf Turnieren in Aachen, Köln und Braunlage ertanzt. Ihr nächstes Ziel, den Aufstieg in die B-Klasse, haben sie fest im Blick und freuen sich auf die kommenden Turniere der Saison.

Geeske Alsen, Marcel Theler, Petra Dolch