Silber und Bronze für TTC Paare bei den LM der Sen I A/S

Am letzten Samstag im September begrüßte der TC Grönegau Melle die Paare der Senioren I A/ S im Forum in Melle zu den gemeinsamen Landesmeisterschaften der norddeutschen Bundesländer als besondere Überraschung mit ihren jeweiligen Landesfahnen. Auch sonst waren die Gastgeber gut vorbereitet und bereiteten den Paaren und den mehr als 200 Zuschauern einen tollen Turniertag.

Auf der Startliste der Senioren I S Standard standen bei dieser GLM zehn Paare, darunter auch Ulli Parchert und Constanze Schumann vom Tanz-Turnier-Club Oldenburg, die sich als drittbestes Paar aus Niedersachsen eine Bronzemedaille ertanzten. Sieger des Turniers und damit Norddeutsche Meister und Landesmeister von Schleswig-Holstein wurden Thorsten Strauß und Alma Marit von der TSA im VFL Pinneberg.

In der Senioren I A Klasse waren in Melle elf Paare am Start. Mit Christoph Krüder und Ewgenija Genschel und Dieter und Insa Felgendreher auch  zwei TTC Paare. Christoph und Ewgenjia konnten sich mit einer tollen Leistung problemlos für das Finale qualifizieren und erreichten in der Gesamtwertung einen hervorragenden dritten Platz, wobei sie mit nur einen Punkt  Rückstand knapp den zweiten Platz verpassten. Mit diesem Ergebnis waren sie das zweitbeste niedersächsische Paar und durften sich über den Titel des Vizemeisters und die Silbermedaille freuen. Ihr extra angereister Clubtrainer Andreas Stölting war sehr zufrieden mit seinem Paar. Als Gesamtsieger des Turniers ertanzten sich Frank Scheida  und Cordula Gehring von der TSA des Braunschweiger MTV nicht nur den Titel des niedersächsischen  Meisters sondern auch norddeutschen Meistertitel.

Dieter und Insa Felgendreher, die die Meisterschaft der Sen I als eine Art Generalprobe  für die Meisterschaft ihrer Altersklasse, der Sen II am 14. Oktober in Delmenhorst am 14. Oktober, betrachtet hatten, kamen über die Vorrunde leider nicht hinaus und beendeten das Turnier mit dem neunten Platz als viertbestes niedersächsisches Paar.