Stimmungsvolle Weihnachtsfeier am 2. Advent

Viele Mitglieder aus Turnier-und Breitensport trafen sich am 2. Adventssonntag in der von der Freitagsgruppe weihnachtlich geschmückten Aula an der Gorch-Fock-Str., um ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. An diesem Tag hatte der Vorstand alle Mitglieder zur Weihnachtsfeier eingeladen.

Bei Punsch, leckerem Kuchen und Weihnachtsgebäck vom Buffet, für das sich auch die Mitglieder der Freitagsgruppe verantwortlich zeigten, nutzen viele die Gelegenheit, sich auch mal gruppenübergreifend kennenzulernen und sich auszutauschen. Sogar die  Tanzfläche wurde das eine oder andere Mal genutzt, um nach der von Dirk Volkmann zusammengestellten Musik, die Kuchenkalorien wieder abzutrainieren.

Wie in jedem Jahr nutzte unser 1.Vorsitzende, Carsten Schlalos, auch dieses Mal die Weihnachtsfeier, um erfolgreiche Mitglieder zu ehren und verdienten Mitgliedern seinen Dank auszusprechen. Gleich acht unserer Turnierpaare durften sich für ihre ersten bis dritten Plätze bei den Landesmeisterschaften nicht nur über Glückwünsche sondern über eine gravierte Kratzbürste freuen. Ein dickes Dankeschön ging an Thomas Löw für seinen ständigen Einsatz in „musikalischer Hinsicht“  und an Andreas Siemer, der auch immer da ist, wenn man ihn braucht. Natürlich durfte auch Imka Arndt in der Reihe derer, denen ein dickes Dankeschön ausgesprochen wurde, nicht fehlen. Wären doch ohne sie und ihre tollen Dekorationen unsere Turnierorte um einiges „grauer“ und das Catering weniger abwechslungsreich.

Eine ganz besondere Ehrung wurde in diesem Jahr Silke-Sandomir-Ditrrich zuteil. Für ihre 30-jährige Mitgliedschaft im TTC und ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand als  1.und 2. Vorsitzende und als Schatzmeisterin, aber auch für ihre Bereitschaft, den Kartenvorkauf für Turniere, den Winterball und sonstige Veranstaltungen zu organisieren,  „mehr als den halben Hausstand des TTC zu beherbergen“, so Carsten Schlalos, und auch sonst immer zur Verfügung zu stehen, wenn sie gebraucht wird, wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Diese Ernennung wurde von den anwesenden Mitgliedern mit lautem Beifall begleitet.

Zu guter Letzt richtete Carsten Schlalos das Wort noch mal an seine Frau Ilona und bedankte sich für ihre Unterstützung bei seiner Vorstandsarbeit mit einem Weihnachtsstern.

Vielen Dank der Freitagsgruppe für die liebevolle Dekoration der Aula und die große Auswahl am Büffet.