Stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit zahlreichen Ehrungen

Am dritten Advent  war es wieder soweit. Unser erster Vorsitzender, Carsten Schlalos, hatte alle Mitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier in die Aula der Oberschule eingeladen, um bei leckerem Kuchen, selbstgebackenen Keksen und natürlich auch dem einen oder anderen Gläschen Glühwein gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen und natürlich auch zu tanzen. All  jene, die dieser Einladung gefolgt waren, wurden bei ihrer Ankunft von weihnachtlichen Klängen, ausgesucht von Dirk Volkmann, und einer von den Breitensportlern der Freitagsgruppe festlich geschmückten  Aula  empfangen. Diese zeigten sich auch verantwortlich für das überaus leckere und vielseitige Buffet.

Bevor es zum gemütlichen Teil überging, nutzte unser 1. Vorsitzender aber auch dieses Mal wieder die Gelegenheit, erfolgreiche und verdiente Vereinsmitglieder zu ehren.  So wurden Sven Hoffmann und Sandra Noll sowie Dr. Werner Runde und  Dr. Heike Piccard zum Gewinn ihrer Landesvizemeistertitels beglückwünscht und Thomas Löw und Anne Lenz  zum Gewinn der Gebietsmeisterschaft Nord und der Landesmeisterschaft.

Als Anerkennung ihrer Leistungen erhielten die Paare mit Namen gravierte Schuhbürsten für weiterhin guten Grip auf dem Parkett. Auch die „gute Seele“ des Vereins durfte bei den Ehrungen natürlich nicht fehlen. Ein ganz dickes Dankeschön ging wieder an Imka Arndt, ohne deren tatkräftige Unterstützung unseren Veranstaltungen etwas fehlen würde.

ehrung

Besonders geehrt wurden in diesem Jahr Eckhard und Marianne Lipskoch, die den Verein nach über 35 Jahren zum Jahresende verlassen werden. Beide sind erstmalig 1983 für den TTC in der Sen D Klasse an den Start gegangen und haben sich im Laufe ihrer Tanzportkarriere, die sie kometengleich bis in die Sen S Klasse geführt hat, zahlreiche Landes-und Bezirksmeistertitel ertanzt. Für diese sportliche Entwicklung und ihr Engagement im Verein, das unser 1. Vorsitzender in seiner Laudatio würdigte, erhielt das Paar eine Ehrenurkunde zur Erinnerung und einen Blumenstrauß.

Nach diesem „offiziellen“ Teil wurde fleißig weiter getanzt, Punsch getrunken und geplaudert. Ein entspannter Ausklang für diesen Sonntag.

(Petra Dolch, Mirabelle Siering)