Tanzsportvereine freuen sich über „volles Haus“

generalprobe_2_2013Über eine gut gefüllte Halle konnten sich am Sonntag, dem 06. Januar der Tanz-Turnier-Club Oldenburg und die Tanzsportabteilung Creativ des GVO Oldenburg bei ihrer gemeinsamen öffentlichen Generalprobe freuen. Viele begeisterte Zuschauer waren an den Brandsweg gekommen, um sich die Choreographien der Lateinformationen beider Vereine für die kommende Ligasaison anzusehen. Abgerundet wurde die Veranstaltung von den Standardpaaren des TTC, die den Zuschauern vom Langsamen Walzer über Tango, Wiener Walzer, Slowfoxtrott und Quickstep alle Standardtänze präsentierten und den Latein Einzelpaaren von TTC und TSA Creativ, die noch einmal eindrucksvoll demonstrierten, wie die Lateintänze Rumba, Samba, Cha Cha Cha und Jive aussehen, wenn sie nicht Bestandteil einer Formationschoreographie sind. Publikumslieblinge an diesem Nachmittag waren aber eindeutig die TTC und GVO Kinderpaare, die ihre im Training erlernten Schrittfolgen ohne Scheu vor den vollbesetzten Rängen mit viel Freude vorführten. Für alle Tänzerinnen und Tänzer war diese Generalprobe ein guter Start in die jetzt wieder beginnende Turniersaison, die auch in Oldenburg einige interessante Veranstaltungen bietet. Den Anfang machen hierbei die beiden Formationsturniere von TTC und TSA Creativ im GVO. Am 10. Januar tritt das Creativ Team in der Landesliga Nord in der Sporthalle der Carl von Ossietzky Universität an, während die Mannschaft des TTC ihr zweites Turnier in der Oberliga Nord am 16. Februar in der Sporthalle am Brandsweg bestreitet. Hochklassige Einzelturniere, zu dem Paare aus ganz Deutschland erwartet werden, bietet der TTC am 25./26. Mai im Rahmen des Hunte-Delme Pokals in der Sporthalle der Oberschule Osternburg.