Workshop am Staatstheater begeistert TTC Hip Hopper

Ein besonderes Highlight durften die Kinder und Jugendlichen der Hip Hop Gruppe des Tanz-Turnier-Clubs Oldenburg am 5. März Montag am Oldenburger Staatstheater miterleben. Im Rahmen eines Workshops, bot der zur Zeit  am Theater gastierende Hamburger Choreograph Raphael Hildebrand auch den hiesigen Hip Hoppern die Möglichkeit, von seinem Wissen zu profitieren und mal einen anderen Trainer kennenzulernen. Diese Chance wollte sich auch die „Castle Crew“ des TTC, so der gerade neu gewählte Name der Gruppe, nicht entgehen lassen.

In dem Workshop wurde eine Choreographie einstudiert, die mit neuen Styles und coolen Moves den Teilnehmern sehr viel Spaß machte. Beim Soul-Train konnte jeder Einzelne in einem kurzen Solo seinen Style zeigen und sein Können beweisen. Die Ausführung der Moves, wie des „Rummenigge“ auf dem Boden waren für alle zwar ungewohnt, zeigte aber auch, dass die   „Castle Crew“ aus „echten“  HipHoppern besteht  Als Vorbereitung auf den anstehenden Dance Contest im April dieses Jahres, war der Workshop eine gute Inspiration, für die Gruppe, um in den kommenden Wochen  weiter an der eigenen Choreographie zu arbeiten, die von TTC Hip Hop Trainerin Janina Krämer für diesen Wettkampf ausgearbeitet wird. Neue Mitglieder ab 12 Jahren sind der „Castle Crew“ jederzeit herzlich willkommen.

Training ist jeden Dienstag von 17.00 bis 18.00 Uhr in der Aula der Oberschule Osternburg an der Gorch-Fock-Str. Zurzeit noch von 17.00 bis 18.00 Uhr, nach den Osterferien von 18.00 bis 19.00 Uhr. Nähere Informationen über die Jugendwartin des TTC Mirabelle Siering unter m.siering@tanzturnierclub.de.