Zwei TTC Paare im Finale der Landesmeisterschaft HGR II A Standard – Bronzemedaille für Thomas Löw und Anne Lenz

Thomas und AnneAm 28. September 2014 wurden beim Club Céronne in Hamburg die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Hauptgruppe II Standard ausgetragen. Insgesamt gingen an diesem Tag in den Klassen D bis S 57 Paare an den Start, darunter auch  Thomas Löw und Anne Lenz und Arndt und Antonia Schulz vom Tanz-Turnier-Club Oldenburg. Ihre Startklasse, die HGR A II, war mit insgesamt 13 Paaren gut besetzt, von denen sich nach einer Zwischenrunde mit neun Paaren sieben Paare für das Finale qualifizieren konnten.

Zur Freude der mitgereisten Fans gehörten dazu auch beide Oldenburger Paare. Bei drei weiteren qualifizierten Paaren aus Niedersachsen sowie je einem Paar aus Hamburg und  Schleswig-Holstein (die den Landesmeistertitel damit schon zu Beginn der Endrunde in der Tasche hatten) war die Frage jetzt nur noch, wer den Niedersachsentitel mit nach Hause nehmen würde.

Nach durchaus gemischten Wertungen ging der Titel am Arndt und AntoniaEnde an Kushtrim Demolli und Friederike Foth-Rosenhagen von der Braunschweig Dance Company, die in der Gesamtwertung hinter den Hamburger Meistern den zweiten Platz belegten. Niedersächsische Vizemeister wurden Markus Melato und  Franziska Löwe vom Braunschweiger TSC mit Platz drei in der Gesamtwertung. Über die Bronzemedaille durften sich Thomas und Anne freuen, die sich nach den Meistern aus Schleswig-Holstein in der Gesamtwertung Platz fünf  ertanzten.  Arndt und Antonia belegten nach Nils Junga und Tatjana Schönmaier ebenfalls von der Braunschweig Dance Company Platz sieben und  damit in der Niedersachsenwertung Platz fünf.